Kult-Uhr      Geschichte der Kult-Uhr      Dialekte der Kult-Uhr       zur Startseite      Bestellung der Kult-Uhr

Die Kult-Uhr gibt es in drei Größen.

Die "Schreibtisch-Uhr" mit den Maßen: ca. 8cm*8cm*8cm,
die mittlere Uhr mit den Maßen: ca. 13cm*13cm*10cm
und die große Uhr mit den Maßen: ca. 25cm*25cm*10cm

Die Gehäuse sind aus einheimischen und edlen Hölzern wie zum Beispiel
Kirschbaum, Nussbaum, Eiche, Esche, Buche, Erle etc.
je nach Wunsch gefertigt.
Die Gehäuse sind geölt oder auch z.B. rot oder schwarz gebeizt.

Der Künstler Bruno Halter gestaltet mir die"Granit"-Gehäuse.

Zwei Schriftfarben sind möglich: gelb oder rot.

Zusatzmodule
machen aus der Uhr ab der mittleren Größe
z.B. eine Kuckucksuhr (mit Kuckucksruf zur vollen und zur halben Stunde)
oder eine Flötenuhr (zu vollen Stunden spielt ein Flötenuhrstück von Haydn).

Die mittlere und die große Uhr kann auch mit einem Schweizer Spielwerk (36stimmig, Reuge)
ausgestattet werden, das einmal am Tag von der Uhr angesteuert wird.

Die    Kult    Kult-Uhr    Uhr

... erfunden von Achim Schneider , in Waldkirch im Breisgau gebaut.